TONGO ZIRCUS APP

Die magische Welt des Zirkus, interaktiv und in eigens für Kinder vertonten Spielen.
Nach dem weltweiten Erfolg von Tongo Musik (Apple App des Jahres 2016) folgt nun Tongo Zirkus.

Der kleine Tongo stellt uns seine klingende Zirkuswelt vor. Seine Begleiter sind ein kräftiger Löwe, ein tollpatschiger Clown, tollkühne Akrobaten, geschickte Artisten, eine klingende Popcorn Maschine und viele mehr. Der Zirkus ist eine Gefühlswelt, wo Kinder mitfiebern, sich freuen, lachen und staunen. Sie konzentrieren sich auf die Artisten, halten den Atem an – und genauso ist es bei der Musik.

Inhalte

Elf interaktive Zirkusszenen
zum Mitspielen:

  • Tongo zaubert aus seinem Zauberhut
  • Ein kräftiger Löwe springt durch den Ring
  • Die Pinguin-Familie balanciert auf dem Ball
  • Tänzer zum Träumen
  • Die Affen zeigen ihre Akrobatik-Kunst
  • Eine Maus läuft auf dem Seil
  • Ein Bär spielt den Zirkusclown
  • Ein Jongleur beim Üben
  • Die Zirkuskapelle sorgt für beste Stimmung
  • Eine klingende Popcorn Maschine
  • Ein klingender Sternenhimmel

15 Minuten Musik für Kinder mit
ausgewählter Kompositionen von

  • Johann Sebastian Bach,
  • Georges Bizet
  • Johannes Brahms
  • Mikhail Ivanovich Glinka
  • Charles Gounod
  • Edvard Grieg
  • Joseph Haydn
  • Modest Mussorgski
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Nikolai A. Rimsky-Korsakov
  • Johann Strauss
  • Pjotr I. Tchaikovsky

Handbuch
Auch Eltern und Großeltern werden Spaß an der Nutzung der App haben! Damit Sie die App mit Ihrem Kind genießen können, haben wir eine kurze Anleitung entwickelt, die Sie hier herunterladen können.

ILLUSTRATIONEN

Mit leuchtenden Farben und freundlichen Formen hat die Amsterdamer Illustratorin Sue Doeksen den Charakter ‚Tongo‘ und seine wunderbare Welt geschaffen. Von Beginn ihrer Karriere an hat ihre Arbeit verschiedene Arten von Techniken abgedeckt, von physisch, digital, mit Bleistift gezeichnet, mit Scherenschnitt und Animation. Ihr einzigartiges Markenzeichen sind spielerische Kompositionen mit kühnen, einfachen, freundlichen Formen.

MEHR FÜR INTERESSIERTE ELTERN

Mehr zu unserem Konzept für interessierte Eltern

WIE LERNEN KINDER IN DER APP?
Wir verzichten in der App gänzlich auf erklärende Texte. Das Lernen auf dem Smartphone oder Tablet erfolgt spielerisch und mit Spaß.

Dazu binden wir die Kinder in kleinen Spielen aktiv in die Gestaltung der Zirkusauftritte ein. Dabei erfahren Kinder ganz unbewusst, wie Musik eine Vielfalt an Stimmungen und Ausdrücken wiedergeben kann. Die Ohren werden spitz und abstrakte Strukturen wie Mehrstimmigkeit, musikalische Phrasen und Motive werden sichtbar.

ABBILDUNG VON STIMMUNGEN
Der Zirkus ist eine Gefühlswelt, wo Kinder mitfiebern, sich freuen, lachen und staunen. Sie konzentrieren sich auf die Artisten, halten den Atem an – und genauso ist es bei der Musik.

In den liebevoll illustrierten Zirkusszenen erklingen sehr verschiedene Musikstücke. Die Vielfalt an Stimmungen und Ausdruckmöglichkeiten von Musik wird hier erlebbar. Kommt der Clown auf der Bühne wird die Musik lustig, sobald der Löwe auf der Arena steht erklingt die Musik spürbar groß und majestätisch, und alles verändert sich zum Zarten, wenn die Maus auf den Seil steht.

STRUKTUREN DER MUSIK
In vielen kleinen Animationen erfahren Kinder Strukturen und Bausteine der Musik. Komplexe Begriffe wie Mehrstimmigkeit, musikalische Phrasen oder Motive werden hier sehr klar und intuitiv begreifbar: Wenn die Pinguine auf dem Ball balancieren oder der geschickte Affen auf dem Trapez schaukelt.

MUSIKINSTRUMENTE
Als Fortsetzung der App „Tongo Musik“ stellt Tongo hier weitere Musikinstrumente vor. Klangfarben und Tonhöhen der Instrumente werden hörbar, wenn diese einzeln und zusammen in der Zirkusband erklingen.

RHYTHMEN
Die Popcornmaschine wird zur Rhythmusmaschine. Spielerisch hören Kinder viele Rhythmen – von ganz einfachen bis zu komplexen Rhythmusfolgen.

DIE MUSIK
Tongo Zirkus ist eine Einladung zum Hören.  Alle Stücke wurden sorgsam für Kinder ausgewählt. In der App legen wir großen Wert auf Soundqualität und hochwertige Aufnahmen des Klassiklabel NAXOS.